Bei Interesse melde dich gerne bei uns unter:
Ingenieurbüro André E. Schwarz
zu Händen Herrn André Schwarz
Mönchweilerstraße 18
78048 Villingen-Schwenningen
e-mail: mail(at)schwarz-furtwangen.de



Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Ungeachtet der betrieblichen Hierarchie sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für uns gleichwertige Menschen.

Wir wollen unser Unternehmen auf finanziell solide Säulen stellen, um dadurch unsere hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leistungsgerecht bezahlen zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital, regelmäßige Aus- und Weiterbildungen sind Grundvoraussetzungen für den Erfolg. Persönliche Zufriedenheit, Freude an der Arbeit im Einklang mit der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für uns Elementar.

Wir pflegen das gemeinschaftliche Miteinander dauerhaft und auch außerhalb der Arbeitszeiten. Flexible Arbeitszeiten und die Beachtung von individuellen Bedürfnissen, sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind selbstverständlich.

Wie machen wir dies spürbar?

Neue Mitarbeiter werden durch Kollegen und Vorgesetzte intensiv betreut. Hierzu werden sogenannte Paten, die im selben Bereich tätigen sind, im Vorfeld ausgewählt und ein Einarbeitungsplan erstellt. Dieser Plan ist nach Ankunft an die neue Mitarbeiterin / den neuen Mitarbeiter, auszuhändigen und detailliert zu erläutern. Es ist wichtig, dass sowohl der Pate als auch die/der neue Mitarbeiter/in im gleichen Projekt arbeiten, um den Lerneffekt noch weiter zu erhöhen. Die neuen Mitarbeiter sollen und müssen durch die Belegschaft immer wieder ermuntert werden, Fragen und Anregungen zu stellen. Das Unternehmen mit Ihrem Mitarbeiter/innen muss dabei immer in der Lage sein, sich auf das Niveau des neuen Mitarbeiters zu begeben. Zwischen dem Paten und der Geschäftsführung ist ein wöchentlicher Austausch über das Verhalten und der Leistungsfähigkeit der neuen Mitarbeiterin / des neuen Mitarbeiters abzuhalten.

Wir führen darüber hinaus regelmäßig Monats- und Quartalsbesprechungen mit allem Mitarbeiter/innen durch und nehmen konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge an.

Den Sorgen unserer Mitarbeiter gilt es wahr- und ernst zu nehmen.  

Teambildende Maßnahmen werden regelmäßig durchgeführt und es werden auch Veranstaltungen außerhalb der Arbeit angeboten.

Die Mitarbeiter/innen erhalten die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und Seminare zu besuchen. Ziel ist es, die Fachkompetenz einer jeden einzelnen Person stetig zu erhöhen, damit das Unternehmen weiterhin das bestmöglichste Ergebnis erzielen kann.

Hierzu ist die positive Einstellung, der Ehrgeiz und der Wille eines jeden Mitarbeiter/in mit dem Unternehmen zu wachsen, als eine kostbare Ressource anzusehen. Das Vertrauen in das Potential der Mitarbeiter in Verbindung mit der dazugehörigen Übertragung von Verantwortung ermöglicht es, ein gutes und ausgeglichenes Betriebsklima fortwährend zu festigen.